FANDOM



Casey Jones
Casey Jones
Allgemeine Daten
Heimat New York
(ehemals) Jones-Farm, Northampton, MA
Alias

Arnold Casey Jones (voller Name)
Case, Space-Case, CJ, Casemeister

Zugehörigkeit

die Turtles
April O'Neil
Arnold Jones (Vater)
seine Mutter
Sid Jones (Cousin)
Grandpa Jones (Großvater, verstorben)

Beruf

Vigilant
Rausschmeißer

Fähigkeiten

Straßenkampf
Techniker
Sportler

Waffen

Sportschläger (Hockey, Cricket, Baseball etc.)

Physische Daten
Spezies

Mensch

Geschlecht

männlich

Größe

1,89m

Gewicht

102kg

Haarfarbe

Schwarz

Augenfarbe

Blau

Hintergrund-Infos
Schöpfer

Kevin Eastman
Peter Laird

Erstauftritt

Gestatten - Casey Jones

Medien

Filme, TV Serien, Comics, Spiele

Sprecher

US-Sprecher:
Marc Thompson

  [Vorlage]

Casey Jones ist ein selbsternannter Rächer und ein enger Freund der Turtles, sowie der spätere Ehemann von April O'Neil.

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

In der 2003-Zeichentrickserie hat Casey seinen bis dahin langanhaltendsten Auftritt in der TMNT-Popkultur. Wie in den Mirage Comics hat er auch hier seine erste Begegnung mit den Turtles über Raphael, und auch hier werden sie bald durch ihre sehr ähnliche Art, die Welt zu sehen, die besten Freunde. Sein Kampfschrei "Goongala!" aus den Mirage Comics wird in dieser Serie damit erklärt, dass er in seiner Kindheit schon mal eine Begegnung mit den Turtles hatte (woran sich aber keiner von ihnen mehr erinnert) und Michelangelos Aufschrei "Goro Goro-sama!" ("Herr Donner!") durch falsches Verständnis und fehlerhafte Aussprache zur gegenwärtigen Form verballhornte.[1]

Caseys Hass auf Verbrechen wurzelt in dieser Inkarnation in seiner Kindheit. Die Purple Dragons, unter ihrem Anführer Hun, brannten das Geschäft seiner Eltern nieder, als sie sich weigerten, Schutzgeld zu zahlen; als Caseys Vater versuchte, die Dragons anzuzeigen, ließ die Gang ihn dies mit dem Leben bezahlen. Aus diesem Grund hegt Casey eine ganz besondere Abneigung gegen Hun.[2][3] Schließlich stellen die Turtles ihm bei einer Gelegenheit April vor,[4] und obwohl sie sich am Anfang gar nicht ausstehen können, kommen sich die beiden im Laufe der Zeit immer näher und heiraten am Ende der Serie.[5]

In dieser Version wird Casey im Gegensatz zu früheren Darstellungen nach seiner Premiere als tollpatschiger, aber gutmütiger und treuer Freund vorgestellt. Casey ist eigentlich „nur“ ein Straßenkämpfer und kein echter Kampfkünstler, aber er ist ein starker und fähiger Freund der Turtles, der sich durchaus zu wehren weiß. In einigen Folgen wird auch Caseys Familie aus den Mirage Comics etwas näher vorgestellt, speziell seine Mutter[6] und sein missratener Cousin Sid.[7]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "The Lesson"
  2. "Gestatten - Casey Jones"
  3. "Dragons Rising"
  4. "Der Elefant im Porzellanladen"
  5. "Wedding Bells and Bytes"
  6. "H.A.T.E."
  7. "Cousin Sid"

QuellenBearbeiten

http://de.tmnt.wikia.com/wiki/Casey_Jones

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.